Anmeldung zur Geburt

Erste Vorsorgeuntersuchung im Geburtshaus

Bei Ihrem ersten Termin im Geburtshaus führen wir eine Vorsorgeuntersuchung durch. Wir nehmen Ihre Daten auf, besprechen die aktuelle Schwangerschaft, vorrausgegangene Geburten und Ihre Gesundheitsgeschichte. Gemeinsam klären wir, ob es Gründe gibt, die gegen eine Geburt im Geburtshaus sprechen.

Nach diesem Termin können Sie über unser Büro einen Termin zum Aufklärungsgespräch ausmachen. Mit der Bestätigung des Termins zum Aufklärungsgespräch kann Ihnen das Büro mitteilen, ob Sie auf der Geburtenliste oder Warteliste stehen.

Aufklärungsgespräch

Bei diesem Termin besprechen wir den Ablauf einer Geburt im Geburtshaus. Ebenso erklären wir mögliche Gründe für einen Wechsel des Geburtsortes und den Ablauf der Verlegung.

Geburtenliste / Warteliste

Wir betreuen im Monat eine bestimmte Anzahl an Familien. Wenn diese Anzahl erreicht ist, schließen wir die Geburtenliste und eröffnen eine Warteliste.

Bei freiwerdenden Plätzen auf der Geburtenliste, melden sich die Hebammen des Geburtshauses bei den Familien auf der Warteliste und bieten den freien Platz an. Das kann auch kurzfristig passieren.

Einen Termin zur ersten Vorsorgeuntersuchung im Geburtshaus könne Sie montags bis freitags von 09:00-12:00 Uhr unter 069-527282 oder direkt in unserem Büro vereinbaren.